Letzter H145M LUH SOF ausgeliefert

Am Montag, den 26.06.2017 wurde der letzte H145M LUH SOF an die Bundeswehr ausgeliefert. Die Übergabe der 15. Maschine (76+15) erfolgte beim Hubschraubergeschwader 64 am Standort Laupheim. Die Verteidigungsministerin als auch der Inspekteur Luftwaffe waren bei diesem feierlichen Anlass anwesend.

Für den offiziellen Beitrag der Luftwaffe bitte hier klicken.

 

 

Werbeanzeigen

Videobeitrag H145M LUH SOF

Das Presse und Informationszentrum der Bundeswehr hat einen Videobeitrag über den H145M LUH SOF erstellt.

Für die Wiedergabe des Videos bitte auf das beigefügte Bild klicken.

Video H145M LUH SOF

Übergabe H145M

Am 08.12.2015 erfolgte die Auslieferung der ersten beiden H145M (LUH SOF) an die Bundeswehr. Diese Übergabe wurde bei Airbus Helicopters in Donauwörth durchgeführt. Vertreter der Bundeswehr und Industrie waren zu diesem feierlichen Anlass geladen.

Die Flotte H145M wird bis Ende 2017 auf 15 Hubschrauber aufwachsen. Unterschiedliche Rüstsätze, für ein am Bedarfsträger orientiertes Einsatzspektrum, wurden ebenfalls berücksichtigt. Die Wartung und Instandsetzung wird zunächst für einen Zeitraum von sieben Jahren durch die Firma AHD dargestellt.

Besonders hervorzuheben ist die kurze Entwicklungsdauer des Projekts. Von Vertragsabschluss bis zur Auslieferung dauerte es nur zwei Jahre.

Für einen kurzen Videobeitrag unten auf das Bild klicken:

H145M