20. Treffen Penzing

Über 100 Mitglieder der Traditionsgemeinschaft trafen sich vom 14. bis 16. September auf dem Fliegerhorst Penzing. Wichtigstes Thema des 20. Treffens war der Fähigkeitstransfer im Rahmen der weiteren Umstrukturierung der Bundeswehr. Direkt davon betroffen ist das Personal und Material im Bereich Hubschrauber Luftwaffe / Heer. Somit die Grundlage der Gemeinschaft. Ferner berichtete der 1. Vorsitzende Andreas Langer unter anderem über die neue Luftwaffenstruktur, den zukünftigen SAR-Dienst und den Dachverbänden GdT und GdF.

Für die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Herbert Sotzny, Geschäftsführer und Bodo Meier, 2. Vorsitzender, wurden einstimmig Udo Schmidt und Christian Maurath gewählt.

 

Weitere Information in der kommenden Ausgabe unserer Postille.

Werbeanzeigen